Dells Delle wird größer

Allgemein

Vielerorts wird mit Gewinnplus oder überraschend großem Gewinn getitelt. Das liegt aber nur daran, dass die Erwartungen der Analysten bereits drastisch gesunken waren. Tatsächlich gingen sowohl Umsatz als auch Gewinn des Computerherstellers gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück.

Der Umsatz ging von 15,11 auf 14,4 Milliarden Dollar zurück. Der Gewinn stürzte – ganz anderes, als es die Überschriften vermuten lassen – von 1,01 Milliarden $ (43 Cent je Aktie) auf 673 Millionen $ (30 Cent je Aktie). Ohne diverse Sonderposten wären sogar nur 26 Cent Gewinn je Aktie herausgekommen.

Nach Dells Gewinnwarnungen im Januar – und nachdem Gründer Michael Dell im Februar wieder Chefposten und Krisenmanagement übernommen hatte – hatten die Analysten jedoch nur noch 28 Cent erwartet, die Dell nun ein wenig übertreffen konnte.

(bk)

Finanznachrichten

Wirtschaftswoche