Grünere Häuser sind wertvoller

Allgemein

Umweltfreundliche Energieversorgung sorgt für höheres Kaufinteresse, verraten die Online-Preisvergleiche. Und Mike Magee vom INQ hat gehandelt.

Wenn die preisvergleichende Seite beatthatqoute.com Recht hat, ist grüne Energietechnik ein schlagendes Kaufargument für das Eigenheim. Da kann auch INQUIRER-Gründer Mike Magee gut mitreden, der in den TV-Nachrichten der BBC über seine glänzenden neuen Sonnenkollektoren parlieren durfte. Er wird im weiteren über die erfolgreiche Installation eines 3-Kilowatt-Systems zu berichten haben.

Sophie Neary von BeatThatQuote sieht in der Entscheidung für erneuerbare Energie “eine großartige Möglichkeit, damit Ihr Haus sich klar von den übrigen Angeboten abhebt und für mögliche künftige Käufer von Interesse ist”. Das ist natürlich bei steigenden Preisen für Öl, Gas und Strom wenig überraschend. Laut Neary soll es auch eine gute Investition sein, denn eine Ausgabe von gut 13.000 Euro könnte jährliche Energiekosten von 1500 Euro halbieren – und das rechnet sich insbesondere bei der Perspektive weiter steigender Energiepreise sowie eventueller staatlicher Förderung.

(Newsdesk Inquirer/bk)

Linq