Adobe plant Online-Photoshop

WorkspaceZubehör

Nach seinem Online-Video-Editor legt Adobe nun nach: Cnet zufolge will der Grafikspezialist eine im Funktionsumfang reduzierte Version von Photoshop als Web-Anwendung anbieten.

Adobe-Chef Bruce Chizen sagte Cnet gegenüber, Adobe werde innerhalb der kommenden sechs Monate die Bildbearbeitung Photoshop als werbefinanzierte Gratis-Anwendung im Web bereitstellen. Technische Grundlage dafür sei das bereits über PhotoBucket angebotene Online-Videoschnittprogramm Adobe Remix, das wiederum auf Flash basiere.

Laut Chizen will Adobe mit einigen seiner Anwendungen wie der Bildverwaltungssoftware Lightroom zweigleisig fahren und einige neue Funktionen ins Web auslagern. Damit könnte Adobe zum Beispiel Googles Bildverwaltung Picasa angreifen. (bwi)

Bild: Adobe

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen