US-Gesetzesvorlage für nutzerfreundlicheres Copyright

NetzwerkePolitikRecht

US-Abgeordnete wollen das DMCA entschärfen und so wieder mehr Raum für Innovation und die Verbreitung digitaler Waren schaffen.

Am gestrigen Montag legten zwei US-Abgeordnete (beider Parteien) einen Veränderungsvorschlag für den Digital Millennium Copyright Act (DMCA) von 1998 vor. Der Gesetzesentwurf mit dem klanvollen Namen “Freedom and Innovation Revitalizing U.S. Entrepreneurship” (FAIR USE) hat das Ziel, die derzeit exzessive Macht von Medienkonzernen zu beschränken und dadurch mehr Innovation und eine Belebung des digitalen Marktes zu ermöglichen. (fe)

(Bild: US-Copyrightbehörde)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen