Sony bringt günstigen Blu-Ray-Player

Data & StorageStorage

Sony will die Preise seiner Blu-Ray-Player nun massiv senken, um die Technologie für Kunden interessanter zu machen.

Mitte des Jahres will Sony einen Player für rund 600 Dollar bringen. Der neue BDP-S300 soll damit etwa 400 US-Dollar billiger sein als das Vorgängermodell BDP-S1. Dabei verarbeitet das Gerät sogar 1080P-Signale, also die höchste HD-Qualität.

Damit wird die Technologie auch gegen HD DVD konkurrenzfähig: Der günstigste Player von Toshiba, der HD-A2 kostet derzeit 500 Dollar, erreicht aber nicht die1080P-Qualität. Für ein Modell mit diesem Standard sind derzeit rund 1.000 Dollar hinzublättern.

Toshiba hat angekündigt, nachzuziehen und will nun ebenfalls im Sommer einen günstigeren Player mit 1080p anbieten. (uk/mr)

Logo: Sony

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen