Dell hat nun doch Angst vor Linux

PCWorkspace

In absehbarer Zeit wird es keine Dell-Computer mit vor-installiertem Linux geben.

Der PC-Marktführer rudert zurück. Nachdem User auf einer neuen Dell-Diskussionswebseite energisch nach Linux gerufen hatten, kamen positive Signale aus dem Dell-Hauptquartier. Allerdings, so wiegelt man jetzt ab, sollten diese nur den Beginn der Testreihen andeuten. Verkauft werden Linux-Dells erst in fernerer Zukunft. (fe)

(Bild: Dell)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen