Windows Vista bietet nützliche Extras
Umstieg von Windows XP

BetriebssystemBrowserData & StorageOffice-AnwendungenSoftwareStorageWorkspaceZubehör

Die Standard-Installation der Ultimate- Edition von Vista belegt fast 8,5 GByte Festplattenspeicher.

Die Standard-Installation der Ultimate- Edition von Vista belegt fast 8,5 GigaByte Festplattenspeicher. Der Nutzer erhält dafür aber einige schöne Programmzugaben, für die er bisher auf Zusatz-Software angewiesen war. Photo Gallery kümmert sich etwa um Bilder aus der Digicam, Windows Collaboration hilft beim Austausch von Dateien, das eingebaute Backup-Tool sichert komplette Images, und der Windows Calendar erlaubt gezielte Planungen auch ohne Outlook. Durch den Druck von Firefox hat Microsoft auch den Internet Explorer 7 mit vielen neuen Funktionen ausgestattet, etwa Tabs, ein eingebautes Suchfeld und die RSS-Anzeige.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen