Neuartige SMS-Flatrate fürs Handy

MobileMobilfunkSmartphone

Eine Innovation aus Deutschland hilft, die Mobilfunk-Gebühren deutlich zu reduzieren.

Das Versenden von SMS ist eine der Lieblingsbeschäftigungen von Jugendlichen. Damit Vielschreiber nicht in die Gebührenfalle tappen, steht mit Easybee jetzt die weltweit erste SMS-Flatrate für Handys zum Gratis-Download bereit.

Easybee wurde vom jungen Berliner Softwareunternehmen m2ac entwickelt. Auf dem eigenen Handy installiert, ermöglicht Easybee Textnachrichten von Handy zu Handy mit mehr als der üblichen Zeichenanzahl (bis 1.024 Zeichen) zu senden. Voraussetzung: Sender und Empfänger haben das Tool auf dem Handy installiert.

20 Nachrichten pro Monat sind frei. Bei mehr als das greift die Flatrate (Monatspauschale von 3 Euro). Darüber hinaus fallen nur geringfügige Netzgebühren an, die abhängig von Provider und Vertrag von gratis 0,1 Cents betragen sollen. Da Easybee eigene Servertechnologie einsetzt, funktioniere das System unabhängig vom jeweiligen Provider – weltweit! Und dahin wolle das Unternehmen auch im Laufe des Jahres expandieren. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen