Vista Security Klassen besser als zu XP-Zeiten
Microsoft achet in Windows Vista auf Sicherheit

BetriebssystemOffice-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspace

Das Sicherheitscenter überwacht nicht nur Firewall, Virenscanner und Updates, sondern unter Vista auch den Spyware-Scanner

Beim Thema Sicherheit hat Windows Vista klar die Nase vorn. Microsoft hat an den größten Sicherheitslücken von Windows XP nachgebessert. Stichwort Benutzerkonten: Unter XP ist das Arbeiten als normaler Benutzer recht umständlich. Vista liefert mit UAP einWerkzeug, um Admin-Accounts unter Vista sicher zu nutzen.

Weiterer Vorteil: Das Sicherheitscenter überwacht nicht nur Firewall, Virenscanner und Updates, sondern unter Vista auch den Spyware-Scanner sowie die Einstellungen für Internet Explorer und Benutzeraccounts.

Außerdem gut: Mit Bitlocker hat Vista eine komplette Verschlüsselung der Festplatte an Bord, kombiniert mit abgesichertem Bootvorgang – das gibt?s so unter Windows XP nicht!

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen