QNAP Systems zeigt NAS-Speicher TS-101

Data & StorageNetzwerkeStorage

QNAP Systems aus Taiwan stellt das NAS-Speicherlaufwerk TS-101 vor, das als “9 in 1 “-Netzwerklösung für Heim- und Büro-Anwendungen konzipiert wurde.

Network Attached Storage für den kleinen Geldbeutel? Zumindest sieht das QNAP Systems aus Taiwan als möglich an: Die bisher teuen NAS-Systeme seien mit ihrem Angebot nun auch für kleine Firmen erschwinglich.

Ein integrierter Gigabit Ethernet LAN-Port sowie drei integrierte USB-2.0-Ports zum Anschluss weiterer Speichergeräte stellt das System bereit. Das Gerät verfügt über einen integrierten Einschub für eine 3,5 Zoll Sata-Festplatte.

Die Installation des NAS-Gerätes geht über das mitgelieferte Wizard Installationsprogramm der Firma QNAP. Die Firmware des Gerätes wird per Mausklick aktualisiert.

Das Spektrum des Geräts umfasst laut Hersteller den Einsatz unter anderem als Multimedia-Station, Download-Station (Automatischer Download P2P mit Bit Torrent), Mirror-Station mit Q-RAID 1 Technologie, Disaster Recovery, Backup Server, File Server, FTP Server und Print-Server. Zu den weiteren technischen Spezifikationen des Speicherlaufwerks gehören die Unterstützung von SATA I/II Festplatten bis zu 750 GByte sowie externe Festplatten bis zu 1,5 TByte über den eSATA/USB Anschluss, ein integrierter Gigabit Ethernet LAN-Port, P2P Bit Torrent Download und die stromsparende PowerSave-Funktion.

Das Gerät ist kompatibel mit Macintosh, Windows 98/ME/NT/2000/XP/2003, Vista und Linux OS.

Das NAS Speicherlaufwerk TS-101 ist laut Hersteller ab sofort für 258 Euro beim Distributor LITEC Computer erhältlich. (mt/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen