Viren auf Bestellung

SicherheitSicherheitsmanagement

Nach Berichten aus Securitykreisen bieten russische IT-Firmen nun
die Lieferung von Spezialviren an.

In einem Interview Vnunet.com erklärte Mark Sunner, Chief Security Analyst bei MessageLabs, seine Firma hätte Erkenntnisse über russische Softwarefirmen, die Viren für bestimmte Einsatzzwecke auf Bestellung anböten. Diese Viren seien schwerer abzuwehren als solche “von der Stange”, da sie nur auf einzelne Ziele angesetzt würden. Er forderte vor allem kleine und mittlere Unternehmen zu stärkeren Anstrengungen zur IT-Sicherheit auf. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen