Neues Portal jagt die Technikschnäppchen

Allgemein

Wer Angebote sucht, kann ab sofort mal einen Blick auf Dealjaeger.de riskieren. Bei dem Neueinsteiger handelt es sich nicht um ein Preisvergleichsportal alten Zuschnitts, sondern eine Schnäppchen-Community.

Die These: Konsumenten mit guten Nasen kennen sich bei den Angeboten im Netz immer besser aus als jeder Algorithmus. Daher haben bei Dealjaeger.de die registrierten Mitglieder das Sagen: Sie stellen die besten Angebote als Deal ein, finden später noch bessere Preise, bewerten und kommentieren Produkte und Offerten, die sie finden.
Über die Top-Deals entscheidet die Community: Super-Angebote erhalten Trefferpunkte und die Deals mit den meisten Punkten schaffen es auf die Homepage.
Die Betreiber bauen auf den Ehrgeiz der Schnäppchenjäger: Der Dealjäger mit den niedrigsten Preisen, erhält einen Bonus in Form von Einkaufsgutscheinen oder Sachpreisen.
Das Angebot der Website soll 300 Kategorien umfassen und von Filmen und Büchern über PC-Hardware und Software bis hin zu Unterhaltungselektronik, Kleidung und Haushaltsgeräten reichen. Neben Kommentaren zu den einzelnen Artikeln liefert ein Forum Tipps und Erfahrungswerte anderer Mitglieder. Noch befindet sich Dealjaeger.de übrigens in der Betaphase. (bwi/rm)

Linq