Neues Schnäppchenportal: Dealjaeger.de

WorkspaceZubehör

Dealjaeger.de ist kein Preisvergleichsportal wie die anderen – hier sind nicht die Onlineshops gefragt, sondern die Anwender selbst.

Bei Dealjaeger.de haben die registrierten Mitglieder das Sagen: Sie stellen die besten Angebote als Deal ein, unterbieten Deals mit besseren Preisen, bewerten und kommentieren Produkte, die sie interessant finden.

Über die Top-Deals entscheidet die Community: Gute Deals bekommen Trefferpunkte und die Deals mit den meisten Trefferpunkten schaffen es auf die Homepage. Die günstigste Offerte bleibt nur solange aktuell, bis ein anderer Anwender ein besseres Angebot findet.

Mit diesem System appelliert Dealjaeger.de an der Ehrgeiz der Schnäppchenjäger. Der Dealjäger, der das gesuchte Produkt zum niedrigsten Preis aufgespürt hat, erhält einen Preis in Form von Einkaufsgutscheinen oder Sachpreisen.

Das Angebot der Website ist riesig: In 300 Kategorien findet jeder sein passendes Produkt. Das Repertoire reicht von Filmen und Büchern über PC-Hardware und Software bis hin zu Unterhaltungselektronik, Kleidung und Haushaltsgeräten.

Suchbegriffe werden über ein kleines Fenster eingegeben und durch eine Kategorien- oder Anbieterauswahl verfeinert. Wer sich nicht auf Herstellerangaben und Verkaufsversprechen verlassen möchte, nutzt die aktive Community. Neben Kommentaren zu den einzelnen Artikeln liefert ein Forum Tipps und Erfahrungswerte anderer Mitglieder. Derzeit befindet sich Dealjaeger.de noch in der Betaphase. (bwi)

Bild: Dealjaeger.de