Gehört Video-Piraterie bald der Vergangenheit an?

PolitikRechtSoftware

Software-Hersteller Audible Magic hat ein System präsentiert, das raubkopierte Videos automatisch erkennen und entfernen soll.

Auf Myspace, Youtube und Co. soll künftig Ruhe herrschen. Zumindest was raubkopierte Filme und Filmausschnitte betrifft. Dafür soll eine neuartige Technologie sorgen. Dies berichtet die New York Times.

So soll das von Audible Magic entwickelte System vollkommen selbstständig schlecht aufgenommene Filme erkennen und diese ebenso selbstständig entfernen. Bei solchen Videos handelt es sich häufig um Raubkopien, die per Digital-Camcorder direkt im Kino-Saal aufgenommen wurden. Das System erkennt laut Hersteller sogar genau, um welchen Film es sich handelt, selbst wenn das Video in einer sehr schlechten Qualität vorliegt.

Vance Ikezoye, der Chef des Unternehmens demonstrierte, wie die Software auf Youtube automatisch den Film “Kill Bill: Vol. 2” erkannte. Selbst mit chinesischen Untertiteln und in einer miserablen Qualität war dies kein Problem für das System. MySpace hat bereits einen Vertrag zur Implementierung des Filters abgeschlossen. (mr)

Bild: vnunet.com

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen