AMD verspricht einen grüneren Planeten mit 65-nm-Chips

Allgemein

Die Firma versuchte mit grüner Glaubwürdigkeit zu werben, als sie stromsparende Desktop-Prozessoren ankündigte und zugleich den Athlon 64 X2 DC 6000+ offiziell einführte.

Der EE Athlon 64 3500+ und der 3800+, die beide in 65 Nanometer gefertigt werden, kosten 88 $ und 93 $, wenn man das Geld für jeweils 1000 von ihnen hinlegt. Sie verbrauchen 45 Watt. Der weniger sparsame und schnellere Athlon 64 X2 DC 6000+ kostet 464 $, sofern man 1000 Stück davon benötigen sollte. Je nach Vertriebsform und Ladenregal werden die Preise entsprechend höher ausfallen.

Bob Brewer von AMD: “Unsere unermüdliche Fokusierung auf absolut kundenbezogene Innovation und Marktführerschaft hinsichtlich Leistung pro Watt ermöglicht es AMD, dem Markt neue energieeffiziente Prozessoren vom Typ AMD Athlon 64 anzubieten.”

Er sollte sich einen neuen PR-Schreiber suchen – so kommt das nicht so richtig an mit der neuen grünen Linie.

(Newsdesk Inquirer/bk)

Linq