Strato lädt ein: “Kommt alle spielen!”

Allgemein

INQ_StratoGames.jpgWebhoster Strato will nun Gaming-Hoster werden und eine Phalanx von Multigame-Servern vermieten.

Insgesamt stehen zum Auftakt des neuen Services gleich für 26 Computerspiele die passenden Server zur Verfügung, darunter beliebte Titel wie Battlefield 2, Need for Speed: Underground und Neverwinter Nights. Die Konfiguration soll nach wenigen Klicks via Webbrowser erledigt sein, Gaming-Profis können im optionalen Profi-Modus auch tiefschürfende Änderungen vornehmen.
Unabhängig vom gewählten Modus sind Maps, Skins und weitere Zusatzdateien uploadbar.
Alle Server verfügen standardmäßig über Teamspeak, wobei immer zwei Kanäle mehr zur Verfügung stehen als Spieler gebucht sind. Ein Wechsel zwischen den angebotenen Spielen sei jederzeit locker und – vor allem – ohne Zusatzkosten möglich.
Bis 31. März lautet Stratos Einführungsangebot: 9,99 Euro pro Monat für einen Multigame-Server in der Clan-Variante mit maximal 12 Spielern. Nach drei Monaten Probierzeit steigt die Gebühr auf 18,99 Euro für die Gruppe an. Die Vertragslaufzeit beträgt drei bis sechs Monate. Die einmalige Einrichtungsgebühr: 9,90 Euro. Es gibt insgesamt Server für 4 bis 32 Spieler. Die Preise spreizen sich zwischen 6,99 und 48,99 Euro pro Monat. Eine vollständige Spieleübersicht ist hier zu finden. (tr/mto/rm)


Linq