Podcasts konkurrieren nicht mit Radioprogrammen

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerkeTelekommunikation

Eine aktuelle ARD-Studie belegt: Podcasts sind eine sinnvolle Ergänzung der traditionellen Hörfunkprogramme, insbesondere der Informations- und Kulturangebote.

Kategorie: Telekommunikation und Netzwerke
Studientitel: ARD-Podcast-Studie

Die neue Podcast-Studie der ARD zeigt zudem, dass die Podcast-Nutzer meist auch Intensiv-Nutzer sind. Rund 80 Prozent rufen (und hören) das Angebot regelmäßig ab, ein Viertel sogar täglich.

Anbieter: ARD
Studien in Sprache: Deutsch
Regionen: Deutschland
Kostenpflichtig: Nein

Link zu den Studien:
http://www.ard.de/