Trendnet: Skypen mit normalen Telefonen

NetzwerkeVoIP

Netzwerkspezialist Trendnet bietet ab sofort einen USB-Adapter an, der den Einsatz normaler Telefone mit Skype ermöglicht.

Der US-Netzwerkexperte Trendnet erweitert seine ClearLink-Produktfamilie um den VoIP-USB-Adapter TVP-SP5G. Das Gerät wurde speziell für den Einsatz mit Skype konzipiert und ermöglicht VoIP-Gespräche über normale Telefone. Bereits vorhandene Telefone können dadurch unkompliziert für P2P-Gespräche genutzt werden.

Per Taste können Anwender zwischen normalem Festnetzbetrieb und Skype-Gesprächen umschalten. Mehrere LEDs informieren über den jeweiligen Betriebszustand, ein kleines LC-Display mit Hintgrundbeleuchtung wurde ebenfalls verbaut. Eine externe Stromversorgung ist nicht notwendig, der Adapter bezieht die notwendige Energie komplett über die USB-Schnittstelle.

Telefone werden mittels zweier RJ-11-Anschlüsse mit dem TVP-SP5G verbunden. Da der Adapter lediglich USB 1.1 benötigt, ist auch der Einsatz an älteren Rechnern möglich. Inklusive zwei Jahren Garantie ist die Skype-Lösung von Trendnet ab sofort für 49 Euro im Handel erhältlich. (Timo Roll/mto)

Bild: 2007 JupiterImages Corporation

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen