Kompaktes Speicherwunder für Unternehmen

Data & StorageStorage

Lynx bietet ab sofort kompakte SAN-Systeme mit bis zu vier Terabyte Speicherplatz an.

Unkompliziert ins Unternehmensnetz einbinden lässt sich die Mini SAN Box LYSAN-T4ITA

von Lynx, eine kompakte SAN-Lösung für den Unternehmenseinsatz ein. Laut Hersteller sind die Speicherstationen in nur zehn Minuten per LAN-Kabel in ein bestehendes Netzwerk integriert oder direkt an einen Rechner angeschlossen. An Platz benötigt die SAN Box eine Grundfläche von 16 mal 31,5 Zentimeter. Sie ist 20 Zentimeter hoch und soll im Betrieb sehr leise arbeiten.

Dank des integrierten Z-FS-Dateisystems können mehrere Anwender gleichzeitig auf das Laufwerk zugreifen. Die Arbeitsgeschwindigkeit soll durch die Storage-over-IP-Technologie Z-SAN mit entsprechenden iSCSI-Produkten vergleichbar sein. Mehrere SAN Boxen lassen sich zu einem Cluster zusammenfassen, was Speicherkapazität und Zugriffsgeschwindigkeit erhöht. Die verbauten Festplatten arbeiten im RAID-Verbund.

Passende Software zur Installation und Konfiguration liefert Lynx mit. Die Mini SAN Box LYSAN-T4ITA ist mit einem, zwei oder vier Terabyte Kapazität erhältlich. Je nach Ausführung liegt der Preis zwischen 849 und 1999 Euro. (Timo Roll/mto)

Bild: 2007 JupiterImages Corporation

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen