Bringt Apple neue Notebook-Mittelklasse?

MacMobileNotebookWorkspace

Bei den Mac-Notebooks gibt es entweder das günstige Einstiegsmodell mit 13,3 Zoll oder die exklusiv-teuren 17-Zoll-Macbooks der Pro-Serie. Die Lücke soll gefüllt werden.

DigiTimes zitiert Branchen-Insider aus Taiwan, laut denen Apple plane, im zweiten Halbjahr neue Macbooks mit 15,4-Zoll-Display zu bringen. Als Hersteller wird Quanta Computer gehandelt, während die 13,3-Zoll-Modelle (ab 1119 Euro) bislang von Foxconn kommen. Quanta produziert auch die Pro-Modelle, die ab 1999 Euro (15 Zoll) und 2799 Euro (17 Zoll) kosten.

Noch unklar ist, ob Apple für die mittleren Modelle auch den ExpressCard-Steckplatz einspart, worüber sich die Community ziemlich aufgeregt hatte. Das neue Macbook könnte ein für Apple-Verhältnisse preisgünstiger Renner werden, vermuten unsere Kollegen vom Inquirer, da LDC-Panels mit 15,4 Zoll relativ günstig zu bekommen sind. (bk/rm)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen