Wikipedia schließt doch nicht

Allgemein

Die Wikimedia-Foundation, die unter anderem wikipedia.org betreibt, bestreitet die baldige Schließung des kostenlosen Online-Lexikons.

“Glauben Sie nicht alles, was Sie lesen. Wikipedia wird nicht in naher Zukunft schließen”. So lautet die Stellungnahme der Wikimedia-Foundation zu den Schließungsgerüchten um das kostenlose Online-Lexikon. Es handele sich dabei nur um eine Zeitungsente.

Die Wikimedia-Verantwortliche Florence Devouard sei lediglich falsch zitiert worden. Sie haben nicht von Geldmangel und einer möglichen Schließung Wikipedias gesprochen. Sie habe darauf hingewiesen, dass Wikimedia ein Problem bekäme, blieben die Spenden aus. Dann könnte man mit den vorhandenen Rücklagen zwar noch einige Zeit überbrücken, irgendwann wären die Reserven aber aufgebraucht. Allerdings würde das Spendenaufkommen derzeit überhaupt nicht zurückgehen.

Auch der amerikanische Autor Bruno Giussani äußert in seinem Blog, Florence Devouard habe nie von einer möglichen Schließung gesprochen. Es ging ihr lediglich darum, Wikimedia eine professionellere Struktur zu verpassen. Um die Zukunft von Wikipedia würde sie sich nicht sorgen. Es könne keine Rede davon sein, dass Wikipedia wegen leerer Kassen bald aus der Internetlandschaft verschwinden würde. (bwi)

Bild: Wikipedia

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen