nVidia verzeichnet Rekordumsätze

IT-ManagementIT-ProjekteWorkspaceZubehör

Grafikkarten-Hersteller nVidia hat im letzten Quartal enorm hohe Umsätze erreicht.

878,9 Millionen US-Dollar Umsatz erreichte Grafikkarten-Marktführer nVidia im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2006/2007. Dieses ging am 28. Januar zu Ende. Die Umsatzsteigerung beträgt etwa 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so eine nVidia-Mitteilung.

Der Nettogewinn beträgt 163,5 Millionen US-Dollar, während es im Vorjahr lediglich 97,4 Millionen US-Dollar waren. Dies entspricht einer Gewinnsteigerung von 68 Prozent.

Für das kommende Geschäftjahr rechnet das Unternehmen mit noch höheren Umsätzen und Gewinnen. Wachstumsmotoren sollen vor allem Windows Vista, DirectX 10 sowie Blu-Ray und HD-DVD sein. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen