Notebook fängt sich eine Kugel

Allgemein

Panasonic zeigt stolz ein “Toughbook” herum, das einem US-Soldaten das Leben gerettet haben soll.

Ein Foto des Toughbook CF-M34 mit Einschussloch ist hier zu bewundern. Die Kugel durchschlug offenbar das Display und wühlte sich in die Tastatur, bevor sie zum Stillstand kam.

Das robuste Notebook war der ständige Begleiter eines Soldaten der 82nd Airborne Division und wurde durch die Berge im Südosten der Türkei in den Irak-Krieg befördert. Es hätte vermutlich die Kugel auch leicht ablenken können. Doch Leute, die mehr über Kugeln wissen als wir jemals wissen wollten, gehen von einem kleinen Kaliber aus, das aus einer größeren Entfernung abgefeuert wurde. Jedenfalls sieht es nicht danach aus, dass das Notebook einen weiteren Kampf überstehen wird.

Der Markt für robuste Notebooks soll im Jahr 2007 geschätzte 858 Millionen $ ausmachen, und nicht nur das Militär ist an ihnen interessiert. Unser Kollege Nick Farrel vom englischsprachigen Inquirer hat einen besonderen Wunsch:

“Könnte jemand bitte ein INQ-Notebook erfinden, das Zigarettenasche sowie umgekipptes Bier und Wein überlebt und mit einem Anschluss für einen Herzdefibrillator versehen ist?”

(Nick Farrell/bk)

Linq