Apple bestreitet Verzögerung beim TV-Server

CloudNetzwerkeServerWorkspace

Die Set-Top-Box AppleTV sollte in diesem Monat auf den Markt kommen. Es gibt aber Hinweise auf eine Terminverschiebung.

Apple Inc. dementiert die Gerüchte und behauptet, sie seien aus der Luft gegriffen: “Wir planen nach wie vor, AppleTV noch diesen Monat auszuliefern”, bekräftigte eine Sprecherin in Kalifornien.

Das Gerücht warf – wie so oft – die Website ThinkSecret auf . Eine Bestätigung erfuhren die angeblichen Insider-Tipps durch die britische Zeitschrift MacWorld, die von Apple gebeten wurde, doch bitte nicht vor März etwaige Testberichte über das Gerät zu veröffentlichen.

Und dann war da noch ein Verkäufer namens Derek in einem Apple-Geschäft, der zu hören bekam, dass keinerlei Vorbestellungen ihn im Februar werden erreichen können. Er müsse seine TV-Kunden auf März vertrösten. (rm)

Bild: Apple

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen