Deutsche Telekom: Schwacher Kundendienst

CRMMarketingNetzwerkeTelekommunikation

Der in die Kritik geratene Telekom-Konzern räumte nun öffentlich Schwächen beim Kundenservice ein.

“Wir wissen, dass wir unseren Kunden heute noch keine optimale Servicequalität bieten”, gab der Geschäftsführer für den Bereich Kundenservice bei T-Mobile, Bereichsvorstand Thomas Berlemann, gegenüber der Bild am Sonntag zu.

Trotz aller Anstrengungen gelinge es nicht immer, alle Termine genau einzuhalten. Das könne an den Wetterbedingungen, der Verkehrssituation oder längerer Arbeitszeit beim Kunden liegen. Das sollten aber keine Ausflüchte sein. “Wir arbeiten permanent an der Verbesserung unseres Service”, behauptet der Manager.

Berlemann nahm die Telekom-Mitarbeiter ausdrücklich in Schutz: “Wir haben sehr viele qualifizierte Mitarbeiter, die mit großem Engagement und Motivation für unsere Kunden ihr Bestes geben.” Aber die Informationstechnologie sei “nicht optimal auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt”. (rm)

Bild: Telekom