Schwedisches Militär wechselt auf Linux

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Die schwedischen Streitkräfte steigen von Windows NT auf Red Hat Linux um.

Immer mehr Firmen entdecken die Vorzüge freier Software für sich. Nun sieht auch das schwedische Militär diverse Vorteile in einem Wechsel zu Open-Source-Systemen.

Der gesamte zentrale Bereich der IT-Infrastruktur der schwedischen Streitkräfte wird von Windows NT auf Red Hat Linux wechseln. “Schon seit einiger Zeit haben wir den Bedarf für Linux gesehen, weshalb wir nun die Vereinbarung mit Red Hat getroffen haben.”, so Jonna Lidman vom Hauptquartier der schwedischen Streitkräfte. (mr)

Logo: Red Hat

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen