Google-Mail jetzt für alle

NetzwerkeSoftwareZusammenarbeit

Nach drei Jahren Beta-Phase stellt Google seinen Mail-Service nun allen zur Verfügung.

Suchmaschinen-Krösus Google liberalisiert seinen E-Mail-Dienst Google-Mail. Bisher mussten Interessenten von einem bereits angemeldeten User eingeladen werden um den Dienst nutzen zu können. Dies hat sich nun geändert.

Noch fehlt ein entsprechender Link auf der Google-Mail-Homepage. Dieser soll jedoch bald folgen. Mittels eines kleinen “Tricks” können Interessenten sich aber jetzt schon einen Mail-Account erstellen. Hierzu klicken Sie auf diesen Link.

Google-Mails größter Vorteil gegenüber Konkurrenz-Produkten ist der besonders große Speicher. So stehen den Nutzern mehr als 2,8 Gigabyte Mail-Speicher zur Verfügung – kostenlos. Der Mail-Client wird über Werbe-Einnahmen finanziert. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen