Authoring-Software: Cyberlink Power Producer 4 Next Gen
HD-Filme in Eigenregie

Software

Power Producer 4 macht das Authoring von CDs, DVD, Blu-Ray-Disks und HD-DVDs durch viele Bedienhilfen einfach. Das Programm läuft auch unter Windows Vista.

Testbericht

Authoring-Software: Cyberlink Power Producer 4 Next Gen

Authoring-Software Power Producer 4 Next Gen von Cyberlink unterstützt als erstes Authoring-Tool neben CDs und DVDs auch Blu-Ray und HD-DVD. Dank guter Bedienerführung und Assistent wird der Anwender schnell durch das gewünschte Projekt gelotst, angefangen bei der Auswahl des Foto- und Videomaterials. Dateien können von Festplatte und Wechseldatenträger eingelesen und Filme von HD- oder HDV-Camcordern importiert werden.

Neben Videoprojekten werden auch Diashows unterstützt. Diese muss der User aber wie ein gewöhnliches Videoprojekt unter Movie-Disc produzieren starten. Dafür gibt es einige Komfort-Features: Wer will, lässt Video-Clips vom Programm automatisch in einzelne Kapitel einteilen. Die Empfindlichkeit der Szenenerkennung ist frei wählbar. Auch die Videoqualität lässt sich stufenweise anpassen, die bestmögliche Qualität liefert der HQ-Modus.

Die Funktion Fit To Disk passt den Film so an, dass er perfekt auf das Speichermedium passt. Im Menü Bearbeiten versteckt ist das Video-Tool Power Director Express.Seine Automatismen stabilisieren verwackelte Videos und entfernen Störgeräusche aus Audiospuren. Das einfache, aber effektive Bildbearbeitungsmodul Photo Now schneidet Fotos zu und versieht sie mit Effekten wie Bleistiftskizze und Ölgemälde. Animierte Menüs und Schaltflächen wählen User aus rund 60 Vorlagen. Wem das nicht langt, findet auf den Webseiten von Cyberlink viele weitere – das kostet dann aber zusätzlich.

Einziges Manko des Tools: Damit Blu-Ray- und HD-DVD-Projekte nicht ins Stocken geraten, muss der PC mit leistungsfähiger Hardware ausgestattet sein: Ideal ist ein Pentium 4 mit 2,4 GHz oder schneller.

Power Producer 4 macht das Authoring von CDs, DVD, Blu-Ray-Disks und HD-DVDs durch viele Bedienhilfen einfach. Für das HD-Authoring ist aber ein leistungsfähiger Rechner notwendig.


Testergebnis

Authoring-Software: Cyberlink Power Producer 4 Next Gen

Produktname: Power Producer 4 Next Gen
Hersteller: Cyberlink
Internet: Cyberlink Homepage
Preis:
60 Euro

Note gut
Leistung (50%): gut
Ausstattung (30%): sehr gut
Bedienung (20%): sehr gut

Das ist neu
– läuft unter Windows Vista
– unterstützt Blu-Ray und HD-DVD
– Widescreen-Support (16:9)

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 2000/XP/Vista
Prozessor: Pentium 4/2,4 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MByte

Fazit
Einfach zu bedienendes Authoring-Tool, das hochauflösende Videos und umfangreiche Fotoprojekte auch auf Blu-Ray und HD-DVDs schreibt.