2007: Sun rechnet mit Überraschungen

CloudFinanzmarktServerSoftwareUnternehmen

CEO Jonathan Schwartz erwartet für das noch junge Jahr mit positiven Entwicklungen. Es seien im Markt und im Unternehmen noch Luft nach oben.

So erhofft sich der Boss von Sun Microsystems für das Geschäftsjahre eine operative Marge von 4 Prozent – im Moment bewegt sie sich noch bei mageren 2,9 Prozent.

Erst vorigen Monat konnte der Spezialist für Business-Software und Computer-Services nach fünf Verlustquartalen überraschend einen wenn auch kleinen Profit einbuchen. Die Zahlen und Vorhersagen wie auch exakte Maßnahmen für den geplanten 10 Prozent Brutto-Gewinn verriet Schwartz wohlweislich nicht. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen