YouTube gehorcht Viacom (Update)

Allgemein

Das bekannte Videoportal kommt nun der Aufforderung von Viacom nach, bitteschön mehr als 100.000 Videos des Medienkonzerns zu entfernen (wir berichteten).

Bei manchen Videos ist sich YouTube allerdings nicht sicher, ob die Aufforderung wirklich rechtlich gültig ist. Trotzdem will das Videoportal auch hier brav der Aufforderung der Viacom-Anwälte nachkommen. Nur: Das Entfernen der Clips gestaltet sich wohl als schwierig, da die User ihre geliebten Clips kurz darauf einfach wieder in die Plattform stellen – oder auch andere Nutzer dann mit dem gleichen Material ankommen. Wenn das nicht echte Sisyphus-Arbeit ist… (rm)

Link