Sharkoon präsentiert Drivelink-Adapter

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Der Adapter des Herstellers Sharkoon macht aus internen Massenspeichern externe Festplatten.

Ein nettes Gadget, das sich sowohl für Home-User als auch für Netzwerk-Administratoren eignet hat Sharkoon der Öffentlichkeit präsentiert. Am Drivelink-Adapter wird eine herkömmliche Festplatte per IDE-Port angeschlossen. Ein Stromkabel sorgt dabei für Energie. Via USB ist das Ganze wieder an den PC anzuschließen. So wird der Massenspeicher in eine externe Plug-&-Play-Festplatte umfunktioniert.

Im Paket sind zwei Silikon-Hüllen in den Größen 2,5 und 3,5 Zoll enthalten. Sie sollen die Festplatten schützen. (mr)

Logo/Bild: Sharkoon

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen