Neuartige Security-Software von Finjan

BrowserSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Potentiell gefährliche Seiten soll Finjans neuestes Produkt im Browser erkennen und verbieten.

Web-Attacken finden vornehmlich nicht mehr durch Viren, Trojaner, Würmer und alt-gewohnte Angreifer statt. Immer mehr rücken die Angreifer ihren Opfern direkt im Browser zu Leibe. Phishing hat inzwischen sogar die Viren von Platz eins der größten Bedrohungen verdängt (wir berichteten).

Der “Finjan SecureBrowsing” will sich exakt dieses Problems annehmen. Im Gegensatz zu Tools, die auf eine URL-Datebank setzen, um die Vertrauenswürdigkeit einer Webseite zu prüfen, werden die Seiten bei Finjan in Echtzeit gescannt.

Das Produkt soll ab März als Gratis-Download auf der Finjan-Homepage zur Verfügung stehen – als Plug-In für den Internet-Explorer wie auch für den Firefox. (mr)

Logo: Finjan

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen