Hardware-Hersteller warten noch auf Vista-Euphorie

Allgemein

Noch hat der Hardware-Kaufrausch zur Vista-Veröffentlichung nicht begonnen, wie sich an Geschäftszahlen ablesen lässt.

Trotz der höheren Hardware-Anforderungen durch Windows Vista will die Nachrüstungs-Spirale nicht einsetzen. Das jedenfalls lässt sich an den Umsatzzahlen der taiwanischen Chipsatzproduzenten VIA und SiS ablesen. Beide schreiben erheblich schlechtere Zahlen als im Vergleichsmonat vor einem Jahr, und zwar um 36 bzw. 58 Prozent. Die Branche wartet also weiter auf den Boom. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen