Disney-Filme ein Verkaufsschlager bei iTunes

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Schon über eine Million Film-Downloads erfreuen den Mickey-Mouse-Konzern.

Gegen Ende vorigen Jahres startete Disney damit, über iTunes Filme zu verkaufen (wir berichteten). Schon in den ersten drei Monaten seit Service-Start konnte Disney 1,3 Millionen Filmkopien via iTunes absetzen. Kein Wunder, halten sich doch die anderen großen Filmfirmen bislang von Apple fern.

Disney-Boss Bob Iger freut sich vor allem darüber, dass die digitale Distribution nicht die DVD-Verkäufe gefährde, sondern eher noch ankurbele. Damit hatte im Vorfeld niemand gerechnet.

Die populärsten Downloads waren Fluch der Karribik und Cars, die sich ebenfalls auf DVD bestens verkauften. Beim TV-Material konnte Disney gar über 20 million Downloads registrieren. (rm)

Bild: Disney

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen