Deutsches Wort für “Spam” gesucht

SicherheitVirus

Die Aktion «Lebendiges Deutsch» sucht ein adäquates deutsches Wort für den englischen Begriff «Spam», der die Massen-E-Mails beschreibt, die Mailboxen fluten.

“Gibt es für diese lästigen Mengen ein griffiges deutsches Wort?” fragen die Initiatoren der Aktion. Vorschläge können bis zum 16. Februar auf der Website von “Lebendiges Deutsch” eingereicht werden.

Die Aktion wird vom Bundestagspräsident Norbert Lammert gefördert und unter anderem vom Präsidenten des Deutschen Lehrerverbands, Josef Kraus und dem Vorsitzenden des Vereins Deutsche Sprache, Dr. Walter Krämer getragen.

Auch den Begriff «Slogan» hatte die Aktion schon eindeutschen lassen und aus 298 Angeboten das kürzeste ausgewählt: den “Spruch”.
Er enthalte alles, von der Spruchweisheit bis zum Sprüchemachen, begründeten die Träger der Aktion die Entscheidung. (bwi)

Bild: Stiftung Deutsche Sprache

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen