Quanta will mehr Laptops verkaufen

MobileNotebookUnternehmen

Der weltgrößte Auftragshersteller von Laptops/Notebooks will in diesem Jahr seine Auslieferungen um knackige 30 Prozent steigern.

Die taiwanesische Quanta Computer Inc. glaubt, dass die Nachfrage so stark steigen werde, da niedrigere Preise für die tragbaren PCs Konsumenten dazu animierten, ihre Desktop-Rechner zu ersetzen.

Das Unternehmen stellt Laptops für Unternehmen wie Hewlett-Packard, Dell und Apple her. In 2007 will die Fabrik 25 Millionen Laptops verkaufen, nach 19,2 Millionen im vorigen Jahr. Dabei soll auch die Markteinführung des neuen Microsoft-Betriebssystems Windows Vista helfen. (rm)

Bild: Quanta

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen