Telefonpreise steigen

Allgemein

Die Preise für Telekommunikation stiegen für private Haushalte von Dezember 2006 auf Januar 2007 um 1,6 Prozent.

“Die Preise Steigen”. Dies teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Grund ist zum überwiegenden Teil die Mehrwertsteuererhöhung, wobei die Unternehmen die Umsetzung auf die einzelnen Tarife unterschiedlich realisierten. Zudem hatten auch teils gegenläufige Tarifänderungen ihren Einfluss auf das Ergebnis.

Im Januar 2007 lag der Gesamtindex im Vergleich zum Januar 2006 um 0,1 Prozent höher.

Die Preise für das Mobiltelefonieren stiegen im Januar 2007 im Vergleich zum Dezember 2006 um 1,1 Prozent. Im Vergleich zum Januar 2006 lagen hier die Preise jedoch noch um 3,8 Prozent niedriger.

Von Dezember 2006 auf Januar 2007 verteuerte sich die Internet- Nutzung um 0,5 Prozent. Im Januar 2007 war die Internet-Nutzung um 3,7 Prozent deutlich günstiger als im entsprechenden Vorjahresmonat.

Von Dezember 2006 auf Januar 2007 stieg der Preisindex für das Telefonieren im Festnetz um 1,8 Prozent. (mt/mr)

( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen