Apple und Cisco reden wieder miteinander

Allgemein

Die PR-Wortverdrechsler haben zu diesem Thema ein Meisterwerk ihrer beschönigenden Sprachkunst in die Welt gesetzt.

Es geht immer noch darum, wer seine elektronischen Wunderwerke iPhone nennen darf und wie viel Geld wie lange und wohin fließen wird. Wir zitieren ganz einfach:

“SAN FRANCISCO — (BUSINESS WIRE) — Apple und Cisco haben sich darauf geeinigt, den Zeitraum zu verlängern, in dem Apple auf die Klage zu antworten hat, um Gespräche zwischen den Firmen zu ermöglichen mit dem Ziel, eine Vereinbarung zu erreichen über die Warenzeichen-Rechte und die Interoperabilität.”

(Guttersnipe/bk)

Linq