Toshiba: Gewinn verdreifacht

FinanzmarktUnternehmen

Der japanische Notebookhersteller konnte im vorigen Quartal dreimal so viel Gewinn einstreichen als zuvor.

Doch die Toshiba-Zahlen täuschen über die Schwäche im Halbleitergeschäft hinweg. Erreicht wurde der Gewinnsprung auf 483 Millionen Euro (Vorjahr: 146 Millionen) durch den Verkauf von Tochterunternehmen.

Verantwortlich für die schlechteren Ergebnisse im Halbleitergeschäft war ein starker Rückgang der am Markt realisierbaren Preise für NAND-Flashspeicher. (rm)

Bild: Toshiba

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen