Marken-Umfrage: Google als unbestrittene Nr. 1

Allgemein

Google siegte in der jüngsten Umfrage von Brandchannel. Das bedeutet schon etwas, denn das Portal gehört zu Interbrand, dem wohl bedeutendsten Marken-Experten weltweit.

Mit der Top-Platzierung konnte Google zum zweiten Mal in Folge Apple als weltweit einflussreichste Marke ausstechen. Richtig spannend wird es hinter Apple: Auf Platz Drei und Vier landeten mit YouTube und Wikipedia zwei Newcomer. „Das zeigt einen wichtigen Trend – den wachsenden Einfluss von Online-Marken mit Inhalten, die von Usern gestaltet wurden“, schlussfolgert Brandchannel-Herausgeber Anthony Zumpano.
In der weltweiten Hitliste landete die Coffeeshop-Kette Starbucks auf Platz fünf hinter der Online-Enzyklopädie Wikipedia. Die Ergebnisse basieren auf der Befragung von 3625 mit dem Thema Marken befassten Experten und Studenten.
Betrachtet man nur Europa, dann führt das schwedische Möbelhaus Ikea die Liste der wichtigsten Marken an. Es folgen Internet-Telefondienst Skype und Handy-Hersteller Nokia, der im Vorjahr noch den EU-Spitzenplatz innehatte. Der Sportartikel-Hersteller Adidas konnte auf Rang fünf hinter der spanischen Modekette Zara glänzen. (rm)

Link