Bildbearbeitung – Paint Shop Pro
Spot auf Ihre Motive werfen

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Wenn an den Rändern Ihrer Aufnahmen Elemente stören, ist es
nicht immer ratsam, sie einzeln wegzuschneiden.

Lichteffekte ___

Wenn an den Rändern Ihrer Aufnahmen Elemente stören, ist es
nicht immer ratsam, sie einzeln wegzuschneiden. Wenn Sie sie
statt dessen abdunkeln und ausblenden, bilden die Objekte im
wahrsten Sinne des Wortes den passenden Rahmen für das Motiv
im Vordergrund. Paint Shop Pro hat hierfür einen sehr nützlichen
Effekt: Der heißt Lichter, und Sie finden ihn unter Effekte/Lichteffekte.
Der folgende Dialog wirkt zunächst aufgrund der fünf Klickflächen
verwirrend. Die fünf Buttons stehen für fünf optionale
Lichtquellen, die Sie auf das Bild projizieren können. Jeden dieser
Lichtkegel können Sie in Ausrichtung, Intensität und Richtung
separat steuern – entweder über die entsprechenden Regler oder
komfortabel über die Fadenkreuze im linken Bearbeitungsfenster.
Das Ergebnis sehen Sie sofort im Vorschaufenster rechts daneben.
Auf diese Weise können Sie einen Spot auf das Hauptmotiv legen,
oder – etwa bei Landschaftsaufnahmen – einen dramatischen
Gewitterhimmel
erzeugen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen