YouTube-Videos im Google-Index

WorkspaceZubehör

Google integriert YouTube-Videos in den Such-Index. Werden jetzt nur noch Videos angezeigt?

Ab sofort stehen YouTube-Videos in den Suchergebnis-Listen bei Google an den obersten Stellen. Die Suchmaschinenbetreiber möchten damit den Traffic auf die Videosharing-Website steigern. Vor allem soll YouTubes Position im Wettstreit mit Konkurrenten wie Yahoo-Video, Myvideo.de oder Metacafe.com gestärkt werden.


Bild:YouTube

Das Video-Portal gehört seit letztem Jahr zum Google-Imperium – über 1,6 Mrd. US-Dollar kostete die Übernahme. Google-Chef David Eun erhofft sich durch die Integration eine drastische Zunahme des Video-Konsums im Internet. Marktanalysten sprechen von einem bedeutenden Schritt – die hohen monatlichen Zugriffsraten (durchschnittlich über 100 Mio.) auf Google könnten den YouTube-Boom einen neuen Schwung geben. (mot)