Vodafone: TV auf dem Handy

MobileNetzwerkeSmartphoneTelekommunikationWorkspace

Auf der kommenden CeBIT will Vodafone interaktives Mobil-TV vorstellen.

Für Vodafones Mobil-TV wird ein neuer TV-Player auf den Handys verwendet. Damit können die Kunden durch Votings auf Sendungen Einfluss nehmen oder sich an Gewinnspielen beteiligen.

Parallel will Vodafone eine eigene User-Video Plattform starten, die ähnlich wie Youtube aufgebaut ist. Kunden können ihre Handy-Videos per MMS oder WAP-Upload auf das Live-Portal hochladen, wo sie von anderen Kunden heruntergeladen und parallel bewertet werden können.

Eine Besonderheit des Angebots ist das Honorarmodell. Je nach Anzahl der Downloads erhält der Anbieter eines Videos eine Gratifikation. Wie diese aussehen soll, hat Vodafone bisher nicht bekannt gegeben. (ts/mto)

Bild: Vodafone