FSC-Speicher mit mehr Sicherheit inklusive

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Fujitsu ‘Siemens “verschenkt” Security- und Backup-Software an Käufer von Speichersystemen.

Ab Februar 2007 liefert Fujitsu Siemens Computer seine FibreCAT-Speichersysteme serienmäßig mit Backup- und Security-Software von Computer Associates aus.

Die Programme BrightStor ARCserve Backup und XOsoft Enterprise Rewinder für den Datenschutz liegen dann jedem FibreCAT NX und SX Plattensystem und den FibreCAT TX Bandsystemen bei. Der Preis der beiden gratis mitgelieferten Softwarepakete beliefe sich bei Kauf auf etwa 2500 Euro.

FSC will mit dieser Strategie insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unterstützten, da diese durch rechtliche Vorgaben und Kundenanforderungen heute ähnlich aufwändige Datensicherungen durchführen müssen wie Großunternehmen.

“Wir sind der Meinung, dass eine umfassende Datenschutzlösung kein Vermögen kosten sollte”, sagt Dr. Helmut Beck, Vice President Storage bei Fujitsu Siemens Computers. Daher stelle man FibreCAT-Kunden die Backup-Software, die speziell mittelständische Unternehmen adressiert, lizenzkostenfrei zur Verfügung. (ts/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen