Videoservice DailyMotion einigt sich mit Warner Music

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Die Musikindustrie entdeckt die positiven Seiten des Videosharings. Musik-Clips dienen der Vermarktung. In einer strategischen Vereinbarung mit dem zweitgrößten Web-Videotauschdienst erlaubt Warner Music freies Tauschen seiner Clips.

Ein einer “strategischen Partnerschaft”, so beschreibt es DailyMotion in einer aktuellen Mitteilung, sei eine strategische Partnerschaft mit dem Musikunternehmen Warner Music abgeschlossen worden. Diese beträfe die Nutzung von Videos und die Beteiligung an Werbeeinnahmen.

Genauer gesagt: Videoinhalte von Warner Music dürfen auf www.dailymotion.com legal veröffentlicht werden. Ein Lizenzvertrag regelt, dass Nutzer von DailyMotion Musikclips und weiteres Mateial online stellen und Produkte von Warner Music in ihre Videos einbauen können. Zumindest, solange sie die Originale verwenden, denn eine neue Erkennungssoftware für Inhalte soll das von Warner Music lizenzierte Material erkennen und so berechnen, welche Videos welche Werbeeinnahmen generieren.

Schließlich sieht die Kooperation vor, dass sich DailyMotion und Warner alle Werbeeinnahmen rund um die abgerufenen Videos teilen.(mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen