Overclocked: Pentium mit 8 Gigahertz

KomponentenWorkspace

Italienische Overclocker haben einen Pentium 4 auf 8 Gigahertz hochgetaktet.

Normalerweise hat der Pentium 4 631 eine Taktrate von 3 Gigahertz. Italienische Hardware-Enthusiasten haben es jedoch geschafft diesen auf stolze 8 Ghz zu übertakten. Gelungen ist dies mittels einer Kühlung, die mit flüssigem Stickstoff arbeitet.


Klicken sie auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht

Bei dem Verfahren kühlt der Flüssigstickstoff (192 Grad Minus) die CPU auf 94 Grad Minus heruntergekühlt. Für den Versuch musste zudem die Spannung des Motherboards erhöht werden, da das ASUS P5B ansonsten nicht die nötige Leistung geboten hätte.


Klicken sie auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht

Natürlich wurde das ganze nicht in einem richtigen Gehäuse verbaut, da sonst die Brandgefahr einfach viel zu groß wäre. Übrigens: Die auf dem oberen Bild ins Bild gerückte Zigarettenschachtel ist kein Grund zur Beunruhigung. Rauchen ist für die Stickstoff-Kühlung nicht gefährlich. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen