“First Life”: Eine Parodie auf Second Life

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Der “Second-Life-Hype” scheint nicht alle mitzureißen: First-Life ist eine interessante Alternative.

“Ich bin darüber amüsiert, welche Überbewertung und Aufmerksamkeit Second Life über die letzen Monaten erhielt”, schreibt Darren Barefoot bei der Vorstellung seiner Idee.

First-Life ist eine Parodie der beliebten Online-Welt Second-Life. Sie versucht auf möglichst witzige Art und Weise auf den Hype hinzuweisen. Barefoot bezeichnet sich selbst als “nicht ein Second-Life-Hasser”.


Klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht!

Seine First-Life-Idee stieß sofort auf großen Anklang. Sogar der US-Nachrichtensender BBC berichtet darüber. Selbst Kleidungsstücke, vom Pullover bis zum String-Tanga, wurden ins First-Life-Sortiment aufgenommen. Auch LindenLabs, die Entwickler von Second-Life, sind auf Barefoot aufmerksam geworden und haben bereits Kontakt mit ihm aufgenommen.

Interessanterweise möchte LindenLabs keine Klage gegen den Parodisten einreichen. Humor sei schließlich auch eine Voraussetzung, bei LindenLabs eingestellt zu werden. Die Betreiber begrüßen die witzige Darstellung des Bloggers und erteilen ihm sogar eine Lizenz seine “Fake-Kleidungs-Artikel” mit dem verfälschten Second-Life-Logo zu verkaufen. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen