R600 bekommt sein Silizium

Allgemein

ATIs Chip-Wunderwaffe gegen Nvidias Grafikchip G80 geht in die Produktion. Der Countdown läuft.

Aus den streng geheimen Produktionsanlagen drang die Nachricht, dass in den letzten Tagen der entscheidende Rohstoff für die Produktion des R600 eingetroffen ist. Genug Silizium ist also da, und wenn nicht noch ein unerwarteter Bug die große Inszenierung aufhält, dann ist bald “alles getan”.

AMD-ATI ist damit im Zeitplan für die oft beschworene Markteinführung im März.

(Charlie Demerjian/bk)

Linq