Chinesische Suchmaschine bekommt News-Lizenz

E-CommerceMarketingNetzwerke

Der chinesische Marktführer bei Suchmaschinen darf zukünftig eigene News produzieren, so ein Gerichtsentscheid.

Der chinesische Suchmaschinenbetreiber Baidu erhält eine News-Lizenz von der chinesischen Regierung. Dies ist ein wichtiger Sieg im Konkurrenz-Kampf gegen Erz-Rivalen Google um die Vorherrschaft auf dem chinesischen Markt. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters.

Somit darf Baidu künftig auch journalistisch arbeiten. Im kommunistischen China ist eine solche Lizenz Voraussetzung. “Es ist selten, dass Internet-Firmen in China eine Nachrichten-Lizenz erhalten”, sagte ein Regierungssprecher.

Google bemüht sich bisher vergeblich um eine Lizenz. (mr)

Bild: Baidu

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen