Windows XP – Taskmanager
Starteinträge kontrollieren

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Das Systemkonfigurationsprogramm verrät, welche
Dateien nach dem Windows-Start automatisch
und meist heimlich geladen werden.

Spionage-Software ___

Wenn sich ein Schädling erst einmal im
System eingenistet hat, hilft die Windows-
Firewall nicht weiter. Deshalb sollten
Sie selbst das System regelmäßig
überprüfen. Klicken Sie dafür auf Start
und Ausführen. Geben Sie den Befehl
msconfig ein, und wechseln Sie im Systemkonfigurationsprogramm
zum Reiter
Systemstart. Hier listet Windows alle
Programme auf, die per Registry automatisch
gestartet werden. Unterhalb der
Kategorie Befehl sehen Sie die zugehörige
Startdatei. Wenn Sie den Verdacht
auf Spionage-Software haben, reicht es
aus, den Haken vor dem jeweiligen Eintrag
zu lösen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen